Hamburg hilft! Refugees welcome!
Trio con Brio Copenhagen
10.04.2016 18:00  
Klassische Konzerte

Wegen des überragenden Erfolgs 2013 gastiert mit dem Trio Con Brio Copenhagen erneut das zur Zeit vielleicht führende Klaviertrio weltweit im Sasel-Haus.

 

Sprudelnde Spielfreude, magischer Dialog, homogenes Zusammenspiel und instrumentale Perfektion sind Worte, die häufig über das Trio con Brio Copenhagen zu hören sind. Gegründet wurde das Klaviertrio 1999 an der Wiener Musikhochschule. Die drei Künstler studierten anschließend beim Alban Berg Quartett, Frans Helmerson, Mihaela Martin und Harald Schoneweg an der Kölner Musikhochschule und nahmen Unterricht bei Ferenc Rados in Budapest.

Mit mehreren bedeutenden Preisen erlangte das Trio con Brio Copenhagen schnell internationale Anerkennung: 2002 gewann es den hoch angesehenen ARD Wettbewerb München und den 1. Preis des Dänischen Rundfunkwettbewerbs, 2003 folgten weitere 1.Preise auf internationalen Wettbewerben und der Gang des Ensembles war vorgezeichnet. Seitdem gastieren sie auf den großen Bühnen weltweit.
Das heute in Kopenhagen lebende Trio ist Gast der berühmtesten Konzertreihen und Säle Europas, in den USA wie auch in Asien. 2015 erhielt das Trio zudem in Würdigung seiner außergewöhnlichen künstlerischen Leistungen den 'P2 Kunstnerpris' des Dänischen Rundfunks.

 

Im Sasel-Haus gastieren sie gemeinsam mit der Bratschistin Tatjana Masurenko. Auf dem Programm stehen Haydns Klaviertrio G-Dur Hob. XV:25, das sogenannte "Zigeuner-Trio", Bedrich Smetanas Klaviertrio g-moll op. 15 und Johannes Brahms‘ Klavierquartett g-moll op. 25 mit dem berühmten "Zigeuner-Finale"

 

Tickets hier kaufen

 

Mit freundlicher Unterstützung durch Fründt Immobilien

 


https://shop.reservix.de/off/login_check.php?id=e156f0ac7e97a1f67764c3ee7df828c5200403490a2e37c5c8c76f019bf2c1d680fad4d513647524310e421efc7fcd91&vID=15629&eventGrpID=178977