Kampagnen_Plakate r b gr Kampagnen_Plakate b gr ge Kampagnen_Plakate gr ge r Kampagnen_Plakate ge r b
Sasel-Haus Gebäude bei Tag
07.04.2021 - 09:00 Uhr
Gedankenflieger "Wie geht Gerechtigkeit" Junges Literaturhaus Hamburg

Sehr freuen wir uns, gemeinsam mit dem Gedankenflieger -JUNGES LITERATURHAUS HAMBURG über das Thema "Wie geht Gerechtigkeit" im Kinder-Leseclub zu philosophieren. Anhand einer sorgfältig ausgewählten Bilderbuchgeschichte begeben sich die Kinder auf...

Erfahren Sie mehr...
Sie sind hier: Home -> Kurse -> GESUNDHEIT

+ Menü öffnen

Achtsamkeit im Alltag leben

Liebe, Wärme und Offenheit – das sind Fähigkeiten, die jedem Menschen innewohnen, also auch in einem selbst! Und doch erlebt man sich in den vielen unterschiedlichen Situationen des Alltags oft angespannt, verärgert und nicht im inneren Frieden. Irgendetwas im Äußeren zieht die Aufmerksamkeit auf sich. Sofort wird ein schlummerndes Muster an Gefühlen, Gedanken und Reaktionen aktiviert, dem man scheinbar ausgeliefert ist. Was kann der Mensch diesem vermeintlichen Automatismus entgegensetzen, um sein innewohnendes positives Potential wieder zum Strahlen zu bringen? Diese Frage bewegt die Dozentin. Veränderung ist möglich und kann sogar mit Leichtigkeit und Humor einhergehen! Durch eine langjährige Schulung unter der Leitung des Diplompsychologen Lotar Spieß hat Simone Latza gelernt, dass es lediglich altbekannte Gewohnheitsmuster sind, die uns Menschen im Griff haben. Durch Achtsamkeitsübungen kann man sich dieser Muster bewusst werden. Mitgefühl, Verständnis und ein humorvoller, liebevoller Blick auf einen selbst helfen, die Gewohnheiten zu lockern. Der Weg ist frei, dem Alltag mit Präsenz, Freude und Kreativität zu begegnen.
Eine spannende Reise zu sich selbst!

Ab Dienstag, 06.04.2021, 18.15 – 20.15 Uhr
Kosten: 5 Termine, 75,- €
Dozentin: Simone Latza