Kampagnen_Plakate r b gr Kampagnen_Plakate b gr ge Kampagnen_Plakate gr ge r Kampagnen_Plakate ge r b
Sasel-Haus Gebäude bei Tag
07.04.2021 - 09:00 Uhr
Gedankenflieger "Wie geht Gerechtigkeit" Junges Literaturhaus Hamburg

Sehr freuen wir uns, gemeinsam mit dem Gedankenflieger -JUNGES LITERATURHAUS HAMBURG über das Thema "Wie geht Gerechtigkeit" im Kinder-Leseclub zu philosophieren. Anhand einer sorgfältig ausgewählten Bilderbuchgeschichte begeben sich die Kinder auf...

Erfahren Sie mehr...
Sie sind hier: Home -> Treffpunkte

+ Menü öffnen

Treffpunkte



STADTSPAZIERGANG CITY NORD: DENKMAL, LEBENSRAUM, ZUKUNFT?

Erst gut fünfzig Jahre ist die City Nord im Hamburger Stadtteil Winterhude alt. Zur Entlastung der alten Hamburger Innenstadt und nach Plänen des damaligen Oberbaudirektors Werner Hebebrand wurde in den 60er und 70er Jahren nördlich des Stadtparks eine neue Bürostadt errichtet. Sie wurde für etwa 30.000 Menschen gebaut und hat tatsächlich den Entwicklungsdruck auf die Hamburger Innenstadt spürbar entlasten können, denn weitere Hochhäuser wie das Unilever-Haus blieben der City erspart.
Dennoch ist die City Nord über all die Jahre den meisten Hamburger so fremd wie ein ferner Planet geworden - eine autarke, beinahe autistische Welt ohne Straßencafés und belebte Parks, dafür mit einem vitalen Leben innerhalb der Bürohäuser. Gründe genug, um diese Gegend zu erkunden.
Die Stadtführung wird geleitet von „Die Stadtführerin“ Hilke Vonderheide.
Anmeldung unter: info(at)stadtfuehrerin-hamburg.de

Wann: Mittwoch, 14. April 2021, 15.00 Uhr
Treffpunkt: S-Bahn Rübenkamp Ausgang City Nord Dakarweg
Ziel: U-Bahnstation Sengelmannstraße
Dauer: ca. 2 Stunden,
Teilnehmerentgelt: € 10,- (bitte vor Ort zahlen)


Talk am Dienstag

Gespräche und Erfahrungsaustausch mit Frauen im besten Alter.
Die Idee: Es geht um eine offene Gesprächsrunde, die zum Ziel hat, sich  Themen zu widmen, die uns alle beschäftigen, aber nicht immer die nötige Beachtung finden. Wie gehen andere Menschen mit Fragen unserer Zeit um? Das herauszufinden, ist der Ursprung von TALK AM DIENSTAG!
In jedem Talk behandeln wir ein neues Thema und freuen uns ganz besonders auf Ihre Sicht der Dinge.
Schauen Sie vorbei und bleiben Sie neugierig!

Dienstag, 25. Mai 2021, 19.00 – 20.30 Uhr
Kostenbeitrag je Termin und Teilnehmer*in € 3,- (vor Ort zu zahlen)
Moderation: Karin Heinrich - Managerin, Business Coach, Consultant


STADTSPAZIERGANG - VON DER ALSTER BIS ZUR ELBE

Von der Alster bis zur Elbe immer am Wasser entlang von dem „Wasser der Lustbarkeiten“ am Ufer der Binnenalster beginnend, führt dieser Rundgang an Fleeten entlang, über viele historische Brücken hinweg mit Kurs auf den Hafen, hin zur Elbe. Unterwegs werden wir viele interessante Bauwerke der Altstadt sehen, alte und neue Kontorhäuser bewundern, durch einige Prachtstraßen und Einkaufspassagen schlendern und an Reedereien vorbeikommen. Dabei werden wir der These, dass Hamburg eine amphibische Stadt ist, ergründen und uns das frühzeitige angelegte Geflecht von Alster, Bille und Elbe durch künstlich Veränderungen und Erweiterungen aufsuchen. Dieses Ineinandergreifen von Wasser und Land macht Hamburgs Stadtbild in Deutschland so einzigartig.
Die Stadtführung wird geleitet von „Die Stadtführerin“ Hilke Vonderheide
Anmeldung zwingend erbeten unter:  info(at)stadtfuehrerin-hamburg.de

Wann: Mittwoch, 9. Juni 2021, 15.00 Uhr
Treffpunkt: Alsteranleger Jungfernstieg
Ziel: U-Bahn Baumwall
Dauer: ca. 2 Stunden,
Teilnehmerentgelt: € 10,- (bitte vor Ort zahlen)