Kampagnen_Plakate r b gr Kampagnen_Plakate b gr ge Kampagnen_Plakate gr ge r Kampagnen_Plakate ge r b
Sasel-Haus Gebäude bei Tag
07.05.2021 - 15:30 Uhr
Bilderbuchkino: Mimi will auch ans Meer

Eigentlich soll das Kätzchen Mimi in den Ferien bei Oma bleiben. Aber sie schlüpft heimlich in die Reisetasche. Franka ist überglücklich: Zusammen werden sie eine spannende Zeit am Meer erleben.

Nach einem Bilderbuch von Marliese Arold. Dauer ca. 30...

Erfahren Sie mehr...
Sie sind hier: Home -> Veranstaltungen -> ImPuls-Reihe

+ Menü öffnen

ImPuls-Reihe

Die ImPuls-Reihe stiftet einen Ort für Austausch und Gespräche. Sie möchte Ihnen Inspirationen und Unterhaltung auf verschiedene Arten zu gesellschaftrelevanten Themen geben, um anschließend mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. ImPulse aus Musik wie Liederabende mit Singer-/Songwritern, Lesungen, Theater und kabarettistische Bühnendarstellungen, Vorträge, Seminare und Debatten erwarten Sie hier.

AKTUELLES THEMA: HEIMAT
Durch die weltweiten Verordnungen aufgrund der Corona-Pandemie sind wir gezwungen, zu Hause zu bleiben und uns auf unsere Wurzeln zu besinnen. Wir werden konfrontiert mit den Fragen nach Identität und Heimat. Das möchten wir zum Anlass nehmen, unsere ImPuls-Reihe unter das Thema „Heimat“ zu stellen. Wir spüren Fragen nach wie: Kann man Patriot sein und doch kein Nationalist (Wolf-Dietrich Sprenger)? Wo ist das Anderssein beheimatet (Leona Stahlmann)? Wie klingt Hamburger Heimat vom Kiez (Jan Salander)? Ist Heimweh die Sehnsucht nach einem Ort in uns selbst (René Marvin Kuhnke)? Warum ist die jüdische Tradition seit 1.700 Jahren in Deutschland beheimatet und doch nicht zu Hause (Azind Duo-Traditional Klezmer)? Wie sehen neue Wohnformen im Alter aus (Henning Scherf)?
Wo fühlen Sie sich eigentlich Zuhause? Und, wissen Sie auch warum?

Wir freuen uns sehr auf eine Reihe von Hamburger Künstler*innen, die wir online und - sobald es die Lage wieder zulässt - LIVE bei uns für Sie zu Gast haben werden!


28. Februar Online - Leona Stahlmann "Der Defekt"

Online - Sonntag 18 Uhr
ImPuls-Reihe - Thema Heimat

Lesung mit Autorin Leona Stahlmann
"Schmerz war anders als Liebe, ein ordentliches Gefühl."

Das kühne Debüt einer aufregenden neuen Stimme. Die Schriftstellerin und Journalistin aus Hamburg liest aus ihrem Debütroman über Lust und Schmerz und über das Anderssein. Leona Stahlmann erzählt in außergewöhnlicher, sinnlicher Sprache vom Aufwachsen mit einer von der Norm abweichenden Sexualität und von den Rissen in unseren Begriffen von Heimat und Identität. Sie erzählt von Mensch und Natur und von der Wucht, wenn sie in ihrer Rohheit aufeinandertreffen.


14. März Online - Jan Salander "Kiezpoesie"

Online - Sonntag 18 Uhr
ImPuls-Reihe - Thema Heimat

Hamburger Singer-Songwriter Jan Salander

Es liegt was in der Luft. Ganz St. Pauli riecht nach Gras!
Dort ist Jan Salander musikalisch aufgewachsen. Seine ersten Konzerte hat er in den Kiezkneipen gespielt. Seine Folk- und Pop-Songs sind kleine Alltagsgeschichten, die wir unseren Freunden am Tresen erzählen. Ausnahmekünstler, Singer-Songwriter, St. Paulianer mit selbstgeschriebenen und eigenkomponierten Songs rund um St. Pauli. Eine Stimme, die unter die Haut geht.

Jan Salander ist ein Singer/Songwriter aus Hamburg. Geboren 1991 in Brighton, England, begann er während der Schulzeit mit der klassischen Gitarre. Nach seinem Schulabschluss in England, wo er auch in verschiedenen Schulbands spielte, nutzte er die Zeit bis zum Studienbeginn, um in Hamburg und Schleswig-Holstein auf kleineren Veranstaltungen und in örtlichen Bars seine Musik zu machen. Zu seinem Repertoire gehören Klassiker und neue Chartstürmer, welche er oft neu interpretiert, sowie auch von ihm selbst geschriebene und komponierte Songs.

Jan Salander | Facebook


26. März - Heimweh

evtl. LIVE & Online - Freitag 20 Uhr
ImPuls-Reihe - Thema Heimat


"Ich habe manchmal Heimweh. Ich weiß nur nicht, wonach."

Sprecher: René Marvin Kuhnke
Musik: Azind Duo, Traditional Klezmer
Texte von Heine, Kalèko, Frisch und anderen.

In Deutschland ist die jüdische Tradition mittlerweile nachweislich seit 1.700 Jahren zuhause – ein Jubiläum, das 2021 begangen wird. In dieser Veranstaltung begeben wir uns auf eine kleine Spurensuche zum Thema Heimat. Auch nach unserer Heimat. Denn: wie steht es eigentlich um Ihre Heimatgefühle? Wo fühlen Sie sich zuhause? Und warum?

René Marvin Kuhnke
Schauspieler in Hamburg geboren absolvierte seine Schauspielausbildung an der „Schule für Schauspiel Hamburg“ mit dem Schwerpunkt Film. Er lebt und arbeitet in Hamburg.

Azind Duo
Die beiden Violinisten Alina Bauer und Nicolaas Cottenie sind Klezmer-Spezialisten. Sie bewegen sich zwischen traditionell ost-europäischer Musik, sowie typisch jiddischen Klängen als auch rumänisch und griechisch inspirierten Tönen.